Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Auf Tastendruck reagieren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Auf Tastendruck reagieren am So Mai 29, 2011 5:40 pm

Niklas Admin

avatar
Admin
Hallo,
in diesem Tutorial soll es darum gehen, wie man in Visual Basic auf Tastendrücken reagieren kann. Dazu benutze ich als Beispiel den Tastendruck Enter, welcher eine Messagebox aufrufen soll.

Zunächst müsst ihr ein neues Projekt erstellen. Wählt dazu am besten die Windows Forms Anwendung aus, da man mit dieser für den Anfang am besten Arbeiten kann. Nun ist es wichtig, dass man unter den Form Einstellung das KeyPreview einschaltet, bzw. diesen Wert auf True setzt.

Nun zum Code.
Code:

Public Class Form1

Private Sub Form1_KeyDown(ByVal sender As Object, ByVal e As System.Windows.Forms.KeyEventArgs) Handles Me.KeyDown
        If e.KeyCode = Keys.Enter Then
            MessageBox.Show("Es wurde Enter gedrückt.", "Tastenevent", MessageBoxButtons.OK, MessageBoxIcon.Information)
        End If
End Sub

End Class
Der Sub Form1_KeyDown wird ausgelöst, wenn eine Taste beim runter drücken ist. Also gedrückt wird. Es gibt außerdem noch das Event Keyup, welches ausgelöst wird, wenn die Taste losgelassen wird.
In der If Verzweigung wird der übergebende Wert e auf seinen Wert hin geprüft. Wenn er die Konstante für Enter enthält wird die Messagebox geöffnet. Es öffnet sich beim Eingeben des "Keys." ein DropdownMenü, indem so ziemlich jede Taste auf der Tastatur aufgeführt wird. Dann das Enter einfach durch einen anderen Wert ersetzten und schon öffnet sich die Messagebox bei einem anderem Knopf.


_________________
Mit freundlichen Grüßen
Niklas
http://vbs-linux.dbzworld.org

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten